Mittwoch, 7 Dezember 2022

ffw head Helme

HÖRG Übung Oberau | Kran mit 60m Höhe

k-22-09-29 21-54-22 4638Am Donnerstag den 29. September 2022 fand eine groß angelegte Übung gemeinsam mit der Feuerwehr Oberau in und rund um die "Kellerwirt" Baustelle statt. Die Übungsannahmen waren folgende: Eine Explosion inkl. starker Rauchbildung, eine verletzte Person in einem Schacht und eine eingeschlossene Person auf einem 60m hohen Baukran. Die Mannschaft des Hubsteigers und die Höhenrettungsgruppe kümmerten sich um die eingeschlossene Person auf dem Baukran.

 

 

Als erstes wurde unser Steiger in Stellung gebracht um den Transport der Gerätschaften und der Mannschaft zu unterstützen. Währendessen rüsteten sich die Höhenretter aus und stiegen zu der verletzen bzw. eingeschlossenen Person auf den Kran auf. Beim Patienten in der Kabine angekommen wurde anfangs ein kurzer Medizin-Check durchgeführt um eine sicheren Transport des Patienten gewährleisten zu können. Zur selben Zeit wurde am Boden bereits ein Anschlagpunkt bzw. ein Platz für die Landung des Patienten vorbereitet. Man entschied sich dann zu einer Bergung mittels 5 Punkt Gurt und passiver Abseiltechnik. Somit konnte der Patient relativ schnell und schonend zu Boden gebracht werden.

 

 

Hiermit möchten wir uns bei der FF Oberau für die Einladung und bei der Firma Riederbau für die Jause bedanken.

 

 

 

 

 

 

 

 

  • k-22-09-29 20-43-20 4467
  • k-22-09-29 20-43-22 4468
  • k-22-09-29 20-43-24 4469
  • k-22-09-29 21-54-22 4638
  • k-22-09-29 21-54-23 4639
  • k-22-09-29 21-54-23 4640