Samstag, 4 Dezember 2021

ATS VIVAX

Dieser Bericht wurde 522 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Technik
Kurzbericht: VU | PKW auf LKW gefahren | Autobahn Richtung Arlberg
Einsatzort: A12 Inntalautobahn
Alarmierung :

am 27.10.2021 um 16:51 Uhr
Alarmierung per Pager

Einsatzende: 18:04 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 13 Min.
Mannschaftsstärke: 31
Fahrzeuge am Einsatzort:
KDOA
RLFA 2000-200
SRFA
LAST
alarmierte Einheiten:
FF Wörgl
Polizei
Rettung
NAH
NEF

Einsatzbericht:

Am frühen Abend des 27.10.2021 fuhr ein PKW auf der A12 Inntalautobahn (Richtung Arlberg) auf das Heck eines LKWs auf. Der Fahrer des PKWs wurde daraufhin im massiv verformten Auto eingeklemmt. Um 16:51 Uhr wurde dann die Stadtfeuerwehr Wörgl, zusammen mit anderen Einsatzkräften, zu diesem Auffahrunfall alarmiert. Nach kürzester Zeit konnte die eingeklemmte Person von der Feuerwehr befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. 

Der Verletze musste mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Wörgl konnte  nach knapp einer Stunde den Einsatzort wieder verlassen und ins Gerätehaus einrücken.

Im Einsatz standen neben der Stadtfeuerwehr Wörgl der Rettungsdienst mit Notarzt, die Polizei, sowie die ASFINAG und der HELI 4.

 

Bilder: Feuerwehr Wörgl

 

  • k-IMG_0028 bearbeitet
  • k-IMG_0036 bearbeitet
  • k-IMG_0043 bearbeitet
  • k-IMG_0078 bearbeitet
  • k-IMG_0079
  • k-IMG_0084

Linkbild-Einsatzkarte