Montag, 16 September 2019

ffw head einsatz1

ffw-head-baustelle-beton

Dieser Bericht wurde 333 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Brand
Kurzbericht: Brand Tischlereibetrieb | Absaugungsanlage
Einsatzort: Perlmooserstraße | Kirchbichl
Alarmierung :

am 28.08.2019 um 17:53 Uhr
Alarmierung per Pager

Einsatzende: 18:50 Uhr
Einsatzdauer: 57 Min.
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge am Einsatzort:
KDOA
KLFA
TB 23-12
GTLF 12000/500/250
alarmierte Einheiten:
FF Wörgl
FF Kirchbichl
Polizei
Rettung
FF Kastengstatt

Einsatzbericht:

Am 28.08.2019 um 17:53 Uhr bemerkten Mitarbeiter einer Tischlerei in Kirchbichl eine von der Absauganlage ausgehende Rauchentwicklung und verständigten daraufhin die Leitstelle Tirol. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Kirchbichl, Kastengstatt und Wörgl öffneten mit schwerem Atemschutz ein Teilstück der Verrohung der Absauganlage und konnten die Brandentwicklung lokalisieren, ablöschen und „Brand Aus“ geben. Nach derzeitigem Erhebungsstand wurde das Ereignis durch eine Hitzentwicklung durch Späne einer angeschlossenen Maschine verursacht, die in den Rohren abgelagerte Rückstände von Holzspänen entzündeten. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Die oben angeführten Feuerwehren waren mit insgesamt 8 Fahrzeugen und ca. 70 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz.

 

 

  • IMG_7952
  • IMG_7953
  • IMG_7954
  • IMG_7957
  • IMG_7959

 

 

Bericht: einsatzfoto.at

 

Linkbild-Einsatzkarte